Anzeige
Katzen-Comic # 21 | Katzen wie wir

Katzen Comic 21: CelebriCats 1

Published on: 14. April 2018

Filled Under: Katzen Comics, Lustig

Views: 358

Heute stellen wir euch unseren Katzen-Comic # 21 vor.

8 Bilder und Teil 1 der 2-teiligen CelebriCats-Reihe.

Viel Spaß bei unserem

Katzen-Comic # 21

Die Liste der Celebrities, die Katzen haben, ist lang.

Einige Celebrities aber lieben Katzen über alles andere.

PolitiCats

Normalerweise zeigen sich herrschende Politiker eher mit großen Tieren wie Pferden, Tigern oder Elefanten.

Einige scheuen sich jedoch nicht davor, eine Katze mit ins Rampenlicht zu holen.

Socks und sein Herrchen: Bill Clinton

Socks wurde während Bill Clintons Präsidentschaft auch mit „First Cat“ angesprochen.

Er trat im Fernsehen auf, war Model für Handtaschen-Designs und hatte bis zu seinem Lebensende eine Riesen-Fangemeinde.

Russische Katzen und ihr Schutz-Patron: Vladimir Putin

Man mag es kaum glauben.

Vladimir Putin setzt sich enorm für die Rettung von vom Aussterben bedrohter Spezies in Russland ein.

Zu seinen Lieblingstieren zählen ganz besonders Hunde und Katzen.

SingiCats

Na klar, die Katze ist das Tier der Sänger und zahlreicher anderer Künstler.

Mal sehen, ob du bei den folgenden 3 Sängern schon wusstest, dass sie so richtig verrückt nach Katzen sind (oder waren).

60-er Jahre Katzen und ihr Gönner: Paul McCartney

Eigentlich sagt man ja John Lennon nach, wie verrückt nach Katzen gewesen zu sein.

Was viele nicht wussten: Paul McCartney liebt Katzen ebenfalls über alles.

Der geliebte Bijou und sein Herrchen: Freddie Mercury

Freddy Mercury widmete mehreren Katzen einen Song.

Auch seiner allerliebsten Lieblingskatze „Bijou“.

Auf Tourneen rief er sogar zu Hause an, um kurz seine Katzen zu hören.

Extravagante Katzen und ihr heimlicher König: David Bowie

Extravagante, überspannte und ausgefallene Persönlichkeiten werden von Katzen auf der ganzen Welt geliebt.

Warum, ist doch klar:

Katzen fühlen sich in Gegenwart von Bewunderten wie Maden im Speck.

1982 widmete David Bowie den Song „Cat People“ allen Katzenliebhabern auf der ganzen Welt.

HollyCats

Manche Schauspieler spielen echt harte Typen.

Zu süß, wenn sie sich dann mit ihren geliebten VierPfötlern zeigen.

Eye in the Dark und sein knall-hartes Herrchen: Norman Reedus.

Der super-harte Überlebens-Kämpfer aus „The Walking Dead“ Norman und seine Katze „Eye in the Dark“ (dt.: Auge in der Dunkelheit) sind bei fast jedem Interview zusammen.

Eye in the Dark folgt Normen wo immer er auch hingeht.

Er war auch schon bei manch einer Premiere von „The Walking Dead“ dabei.

Die Katzen und ihr Schönling: George Clooney

Irgendwie passt das doch sehr gut.

Schon allein die Vorstellung:

Georges tiefe, ruhige Stimme, ein sanfter Blick.

Und eine schnurrende Katze.

Die Liberalisierten und ihr Vorbild: Morgan Freeman

Nachdem sich Morgan als homosexuell und äußert gelehrt geoutet hat,

mag es nicht weiter verwundern, dass er auch ein großer Katzen-Fan ist.

Ein echter Freund des Lebens.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.