Anzeige

10 Gründe eine schwarze Katze zu adoptieren

Published on: 15. Februar 2015

Filled Under: Allgemein, Lustig, Mehr

Views: 1120

  1. Du siehst nicht, wenn sie schmutzig ist und ihre Zähne sehen immer weiß aus
  2. Eine schwarze Katze ist ein hervorragendes Accessoire, schwarz passt zu allem
  3. Schwarz macht schlank, du siehst dünner aus, wenn du eine schwarze Katze auf dem Schoß hast
  4. Du sparst Zeit beim Anziehen für dein Date – du brauchst dein „kleines Schwarzes“ nicht abbürsten
  5. Deiner schwarzen Katze ist es egal welche Haarfarbe DU trägst
  6. Mit schwarzen Katzen macht es am meisten Spaß Verstecken zu spielen
  7. Sie hat den „schwarzen Gürtel“ im Knuddeln
  8. In den meisten Kulturen bringt eine schwarze Katze Glück
  9. Eine schwarze Katze zu adoptieren wird dich glücklich machen – für sie ist es pures Glück
  10. Für sie ist es besonders schwer ein neues Zuhause zu finden und deshalb benötigen sie deine Hilfe am meisten

Die schwarze Katze im Aberglauben

Im Mittelalter wurde die schwarze Katze als dämonisches, unglückbringendes Wesen stigmatisiert und galt als Begleiterin von Hexen und Schülerin des Teufels. Schwarze Katzen wurden oft zusammen mit Hexen auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Heute noch gibt es Leute, die glauben, dass es Unglück bringt, wenn eine schwarze Katze den Weg kreuzt (streng genommen nur dann, wenn sie von links kommt oder sich hinsetzt). In diesem Fall muss man umkehren oder warten, bis eine andere, ahnungslose Person an einem vorbeikommt und so das Unglück auf sich zieht.

Anzeige

Anzeige

2 Responses to 10 Gründe eine schwarze Katze zu adoptieren

  1. niusha sagt:

    Ich find es gut das ihr schwarze Katzen helfen möchtet. Ich adoptiere sogar diese Woche ein kleines kätzchen (schwarz).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.